Cairns, Great Berrier Rief, Fußball-WM & Ulf :P

Frisch gelandet in Cairns ging es erst mal ins nächste Hostel, was sich schnell zur Partyhölle entwickelte. Mit Ruhe war da nicht viel, denn unser Hostel war gleichzeitig auch ein Club, wo jeden Tag wilde Parties (Wet-T-shirt-Contest& Co) gefeiert wurden. Gut mussten wir durch^^, halt mal wieder weniger Schlaf. Endlich trafen wir Dennis und Sarah wieder, die uns gleich in Cairns rumführten. Cairns ist ein echt hübsches kleines Städtchen unter Palmen. Nachts vor allem für seine Partyscene bekannt….

Am Montag sollte es dann endlich raus aufs Great Berrier Rief gehen zum Tauchen. Allerdings war auch gleichzeitig Fußball-WM- Finale, was wir definitiv nicht verpassen wollten!!!! (wenn wir sowieso schon die ganze Stimmung in D verpassen) So standen wir Alle 4 Uhr auf, machten uns schnell fertig und dann wurde sich im Hostel mit 20 anderen Deutschen vorm Fernseher gehockt …. Und Daumen gedrückt, dass es nicht zur Verlängerung kommt, denn spätestens nach 120min mussten wir zu unserem Boot…. Und natürlich, wie sollte es auch anders sein, kam es zur Verlängerung :P und so ein spannendes Spiel noch dazu…  Schnell wurden die Handys gezückt und per „Live-Ticker“ (danke Tom) das Spiel weiter verfolgt…. Irgendwann hatte Dennis endlich einen Live-Stream und so schauten wir Vier auf diesen Mini-Bildschirm, wo man kaum den Ball vom Spieler unterscheiden konnte, wie Deutschland WELTMEISTER wurde :D Allerdings 2 min später als alle Anderen xD …. Aber hey wir haben es gesehen :D Kurz wurde gejubelt und dann war die Stimmung auch schon fast wieder vorbei, da wir mal wieder fast die Einzigen waren die sich freuten… Australien hat es echt nicht so mit Soccer (Fußball) schade…. Da wäre ich gerne bei euch in Deutschland gewesen, die ganze Stimmung ging so ziemlich an uns vorbei und größtenteils blieben mir nur die Bilder und Videos bei Fb.

Great Berrier Rief….jipppiiii endlich sollte sich mein Lebenstraum erfüllen: Tauchen im Great Berrier Rief!


Allerdings verflog bei mir und auch bei vielen Anderen auf dem Boot schnell die Vorfreude -.- Genau an dem Tag musste es natürlich extrem windig sein und das ganze Schiff schaukelte massiv hin und her. Am Anfang war das echt noch total lustig wie wir über die Wellen flogen…Achterbahnfeeling! Nach 2 h war das Ganze dann so überhaupt gar nicht mehr lustig. „Ulf“ stattete bei immer mehr Leuten einen Besuch ab, auch bei Alex und mir -.- …..

Mit leerem Magen ging es dann ins Wasser zum schnorcheln.

Vielleicht hatte ich einfach zu hohe Erwartungen, aber ehrlich gesagt, war ich beim Schnorcheln ein Bisschen enttäuscht gewesen… Ich hatte es mir viel farbenfroher und atemberaubender vorgestellt….. Es war schön, keine Frage, aber wenn man schon in Ägypten und Kreta schnorcheln war, dann war das hier eher …joaaa ok ^^  Aber gut kurz darauf ging unser Tauchgang los. Unsere Crew war echt super und gab uns eine spitzen Einleitung, sodass ich meine Angst besser unter Kontrolle halten konnte (war schließlich mein erster Tauchgang^^) 2 Tauchschüler pro Lehrer. Am Anfang hatte ich echt Panik unter Wasser und kam mit der Atmung kaum hinterher, aber mein Lehrer wusste gleich wie er mich zu beruhigen hatte und dann ging es für‘s Erste 6m tief ins Wasser…. Und auf einmal veränderte sich auch das Great Berrier Rief! So nah an allem kamen die Farben viel besser zur Geltung und eine Riesenschildkröte trafen wir auch über dem Weg :D Das waren echt Glücksmomente…..

 


Gott sei Dank hatten wir diesen Tauchgang, sonst hätte ich wohl ein eher verzerrtes/schlechtes Bild vom Great Berrier Rief J Tauchen macht definitiv Spaß!!! Aber war auch froh noch Jemanden an meiner Seite gehabt zu haben

War ein toller Tag! Nur vom guten Essen hatte ich bis zum Schluss nicht viel von :P

 

Insel

 


Ja warum auch immer versprachen sie uns, uns auf eine Insel abzusetzen, damit sich unser Magen beruhigt…tjaaa das war die berühmte Insel …. Eine Sandbank xD eine 1/2h ließen uns die „Idioten“ auf dieser Sandbank und alle anderen Boote schauten uns nur doof an, was wir da machen xDwir hatten trotzdem unseren Spaß

 

 

21.7.14 02:18

Letzte Einträge: Das Leben im Camper-Van, Achtung! Nächster Blog!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen